Marienheim Mussenhausen gemeinnützige GmbH

Quelle: www.marienheim-m.de


Aktuelles

Aktuelle Heimzeitung

Download < Hier klicken>

 

Termine

Im Jahr 2017 feiert das Marienheim seinen 100. Geburtstag


Ein Festakt zum 100. Geburtstag ist für den 03.11.2017 geplant


Das nächste Sommerfest findet am 24. Juni 2018 statt
   
   

 


Stellenangebote

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir:  

Pflegefachkräfte / Pflegehilfskräfte / Hauswirtschaftliche Kräfte

Sie bringen mit:

wir bieten:

weitere Auskünfe:

Heimleitung Sr. Clarissa Thannbichler Tel.: 08269 96 999 0            sr.clarissa@marienheim-m.de

---------------------------------------------------------------------------------------


Aktuelles

Blasmusik im Garten

Die Gruppe "Blechintakt" aus Bamberg bescherte uns am letzten Juliwochenende mit ihrer beschwingten Musik ein herrliches Sommerkonzert.

 

Sommerfest am 24. und 25. Juni 2017

Anläßlich des 100 jährigen Geburtstages feierten wir in diesem Jahr zwei Tage lang unser Sommerfest. Großen Andrang gab es bereits am Samstag wo beim Flohmarkt, originelle Schnäppchen den Besitzer wechselten. Das  Hillenloher Bläserquintett, die Musikkapelle Eutenhausen-Mussenhausen und drei Musikanten aus Stetten brachten  an beiden Tagen viel Schwung  und  Stimmung ins Haus. Die Bewohner des Pflegeheims, die Angehörigen, Mitarbeiter, Ordensschwestern - jung und alt aus nah und fern - erlebten ein gelungenes Fest der Begegnung.  Pfarrer Beck stand am Sonntag dem Festgottesdienst vor, bei dem der große Festsaal bis auf den letzten Platz gefüllt war. Bei angenehmem Sommerwetter  sorgten das Cafeteriateam, die Vereine und Pfarrgemeinderäte bestens für das leibliche Wohl…bis es um 17:00 Uhr hieß: „Muss i denn, muss i denn…“

 

Maiandachten 2017

An den Maiandachten in unserer Hauskapelle, die an jedem Freitag im Mai stattfinden, nimmt eine große Zahl unserer Bewohnerinnen und Bewohner mit Freude teil.

Faschingsauftrakt am 22. Januar 2017

Mit dem farbenfrohen Auftritt der Teenie-Dancers aus Stetten wurde am Sonntag 22.01. die Faschingssaison im Marienheim eröffnet. Bis zum Faschingsball am Rosenmontag gehen noch einige Minigarden im Marienheim aus und ein.

 

17. Dezember 2016

Die Pfadfinderinnen aus Markt Rettenbach brachten zum vierten Advent das Friedenslicht aus Bethlehem - und mit ihren Liedern & ihrem jugendlichen Schwung viel Wärme und Freude in die Herzen.

 

Einweihung unserer neuen Cafeteria am 20.11.2016

Die neue Cafeteria, die an die bestehende angebaut wurde, bekam am Sonntag, 20.11 den kirchlichen Segen durch Pfr. Guido Beck. Anschließend genossen viele Senioren und Gäste die Bewirtung in dem freundlichen Raum mit dem gelungenen Ambiente.

 

Oktoberfest 13. Oktober 2016

Am 13. Oktober hieß es wieder: "Ozapft is!" und die Bewohner feierten ausgelassen mit Pfr. Guido Beck und den ehrenamtlichen Helfern das Oktoberfest, liebevoll & kreativ vorbereitet vom Betreuungsteam.

 

Sommerfest 19. Juni 2016

Trotz schlechtem Wetter war die Stimmung bei unserem gut besuchten Sommerfest ausgezeichnet. Pfarrer Neuss zelebrierte zum letzten mal als Pfarrer der  Pfarreien-gemeinschaft Markt Rettenbach des Festgottesdient, der allerdings nicht wie geplant im Freien stattfinden konnte  Für die musikalische Begleitung und anschließende Unterhaltung sorgte der Musikverein Mussenhausen -Eutenhausen.  Bei der Bewirtung wurden wir unterstützt vom Schützenverein, der örtlichen Feuerwehr sowie vielen ehrenamtlichen Helfern aus der Pfarreiengemeinschaft.


 

Fasching 2016

Lustig maskiert und bestens gelaunt nahmen am Gumpigen Donnerstag viele Bewohner/innen und Gäste am Faschingsball teil: Bei Tanz & Partymusik, Kaffee & Küchle, Gardemarsch & Showeinlage der Kneippilonia verging der Nachmittag wie im Flug.


 

31. Dezember 2015  Silvester / Neujahr

Das Jahr 2015 wurde mit einem herrlichen, gesponserten  Feuerwerk verabschiedet und begeistert stießen die Bewohner/innen auf das neue Jahr 2016 an, für das sich alle Gesundheit und Glück erhoffen.


4. Dezember 2015   Nikolausbesuch

Früh dran war in diesem Jahr der Nikolaus.  Er besuchte in diesem Jahr unsere Bewohnerinnen und Bwohnern schon vor allen anderen.



29. November 2015     Heimbewohnerin feiert 100. Geburtstag

Zum 100. Geburtstag unserer Heimbewohnerin Frau Schroth gratulierten ihr die stellvertretende Landrätin Marlene Preißinger und Bürgermeister Alfons Weber. 

u

1. Oktober 2015   Oktoberfest im Marienheim

Gute Stimmung herrschte beim Oktoberfest im Marienheim. Das Betreuungsteam des Hauses hatte zusammen mit den Heimfürsprecherinnen und Ehrenamtlichen ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten Herr Zink und Herr Renelt. 



29. September 2015   Verabschiedung Pater Armin Geißler

Nach rund acht Jahren seelsorgerischem Dienst im Marienheim verlässt uns Pater Armin Geißler um für seine Ordensgemeinschaft (Missionare von Mariannhill) eine andere Aufgabe zu übernehmen. Bewohner und Schwestern verabschieden Pater Armin im Rahmen einer kleinen Feier. 

11. Juli 2015 Besuch von Bischof Konrad Zdarsa

Im Rahmen seiner Visitation der Pfarreiengemeinschaft Markt Rettenbach besuchte unser Bischof auch das Marienheim. Nach einem Rundgang über die Wohnbereiche und unsere Tagesbetreuung fand im Saal eine Begegnung mit Senioren aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft statt. Den Abschluss des Besuches bildete eine Vesper in unserer Hauskapelle. 

Großübung der Feuerwehr am 22. Juni

Eine Übung mit über 100 Feuerwehrleuten fand am 22. Juni im und um das Marienheim statt. Alle Verantwortlichen wie auch unser stellvertretender Bürgermeister und die Bürgermeisterin aus Apfeltrach (beide waren bei der Übung anwesend) zeigten sich mit dem Ablauf der Übung zufrieden.

 

Sommerfest am 14. Juni 2015

Bei bestem Wetter konnten wir in diesem Jahr unser Sommerfest feiern. Mit Unterstützung der örtlichen Vereine wurde unser Fest der Begegung ein voller Erfolg.

 

10. Mai 2015 Muttertag / Eröffnung unseres Terrassencafe's

Entsprechend einer langen Tradition besuchte uns zum Muttertag der Männergesangverein Markt Rettenbach.

Am Nachmittag eröffnete unser ehrenamtliches Cafeteriateam die Terrassensaison. Bei entsprechendem Wetter wird ab sofort am Sonntag der Kaffee und natürlich auch unsere kalten Getränke auch im Freien serviert. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung von den Günztaler Alphornbläsern und den Strasswirt-Musikanten.

 

Maiandachten

Im Marienmonat Mai findet jede Woche in der Hauskapelle eine Maiandacht statt, die von den Bewohnern sehr gerne besucht wird. Die erste Maiandacht in diesem Jahr wurde von den Schwestern und drei Sängerinnen aus Altensteig gestaltet.

 

Fasching im Marienheim

Den Abschluss unseres Hausfaschings machte am 14.02.2015 die Minigarde Engetried mit Ihren Auftritten in unseren Wohnbereich sowie in unserer Tagesbetreuung.

 Am Gumpingen Donnerstag hatten wir die Minigarde der Kneippilonia zu Gast bei unserem Faschingsball im Saal.

Drr Höhepunkt unseres Hausfaschings war wohl der Auftritt der "Mindel Harmonists" am Samstag, den 7. Februar in unserem vollbesetzten Saal.

Am 29. Januar eröffnte die Minigarde der Narrwangia aus Dirlewang mit Ihrem Besuch unseres Saalkaffees die Faschningssaison im Haus.

 

24. / 25. Dezember 2014 Weihnachtsmusik im Marienheim

Viele Musikgruppen besuchten uns im Advent und an Weihnachten und bescherten den Senioren/innen und Gästen mit ihren Weihnachtsliedern und Musikstücken festliche, frohe Tage.

Die Musikkapelle Eutenhausen-Mussenhausen stellte sich traditionellerweise am 25. Dezember ein.

 

Am Heiligen Abend stimmten uns die „Günztaler Alphornbläser“ ein.

 

4. Dezember 2014 St. Nikolaus kommt ins Marienheim

Der Besuch des Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht im festlich geschmückten Saal und in der Tagesbetreuung hat bei den Bewohnern/innen manche Erinnerung an die Kindertage geweckt.

 

17. November 2014  Vorschulkinder aus Erisried singen zu St. Martin

Mit ihren leuchtenden Laternen waren die Kinder im Marienheim zu Gast und bescherten den Bewohner/innen einen kurzweiligen Nachmittag durch das herzerfrischende Singen ihrer Martinslieder.

 

02. Oktober 2014  Zünftiges Oktoberfest

Ein zünftiges Oktoberfest feierten unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Saal. Bei echtem Oktoberfestbier, Weißwürsten und Brezen blieb man gerne sitzen und hörte die Musik unserer beiden ehrenamtlichen Musikanten. Unser Betreuungsteam hatte auch sonst noch einige Überraschungen vorbereitet.

 

29. August 2014 Neu: Einkaufsangebot

Ab sofort können die Bewohner/innen und Besucher jeden Freitag im „mobilen Dorfladen“ einkaufen. Die Heimleitung Sr. Clarissa bedankt sich bei Hr. Martin Kohler, der den Verkaufswagen gesponsert hat.

 

22.  Juni 2014 Sommerfest bei bestem Sommerwetter

Viele Besucher und Angehörige konnten wir am 22. Juni auf unserem Sommerfest begrüßen. Der Festgottesdienst, musikalisch umrahmt vom Musikverein Eutenhausen- Mussenhausen eröffnete am Morgen das Fest. Die Feuerwehr, der Schützenverein und viele ehrenamtliche Helfer aus der Markgemeinde halfen mit, das Fest zu organisieren und durchzuführen.

 

 

3.  Juni 2014

Die frischen Kinderstimmen des Günztaler Kinderchores erfreuten die Herzen der Bewohner/innen und regten zum fröhlichen Mitsingen an.

 

11. Mai 2014 Musikalischer Muttertagsgruß

Zum Muttertag gab der Männergesangverein Markt Rettenbach im vollbesetzten Saal beschwingte Frühlings- und Liebeslieder zum Besten.

 

 

10. Mai 2014 Tag der offenen Klöster

In einer entspannten, herzlichen Atmosphäre haben die 13 Schwestern im Marienheim den interessierten Gästen von ihrem Gemeinschaftsleben und  Ordensleben erzählt. Den krönenden Abschluss bildete die gemeinsam gesungene Vesper (kirchliches Abendgebet) in der Hauskapelle.

 

 

19. März 2014 Zwei „Frauen der Hoffnung“ pflegen Hoffnungsbaum

Sr. Judith Burkhardt (77) hat 54 Jahre lang im Marienheim Mussenhausen einen „Hoffnungsbaum“ grossgezogen: die ersten Jahrzehnte im liebevollen Dienst an Neugeborenen und deren Müttern; später zeigte sie alten Menschen Gottes zärtliche Barmherzigkeit. Ortspfarrer Neuss überreichte ihr in einer Feier zum Dank einen Baum mit Früchten.
Sr. Clarissa Thannbichler (42) übernahm im März die Heimleitung für die Senior/inn/en. Sie erhielt einen kleinen Baum, der wachsen wird. Ein grosses Hoffnungszeichen.

 

12. / 13. März 2014 Theater-Spiel „Eine Frau brennt für ihren Glauben“

Ergriffen und beeindruckt waren die Bewohner/innen und Gäste von der Gestalt der Gründerin der Schwestern vom Hl. Kreuz, Sr. Bernarda Heimgartner. Eine Laienspielgruppe aus  Schwestern, Mitarbeiterinnen und Freiwilligen zeigte in 5 Szenen, mit welchen Schwierigkeiten sie im 19. Jhd. in der Schweiz zu kämpfen hatte und diesen mit großem Gottvertrauen begegnete.

 

24. Febuar 2014 Besuch der Minigarde aus Ronsberg

Als dritte Faschingsgarde besucht uns heuer die Minigarde aus Ronsberg - leider ohne Prinzenpaar. Im Saal wie auch in der Tagesbetreuung werden die Bewohnerinnen und Bewohner mit Tanz und Showeinlagen unterhalten. Sie bedanken sich mit großem Applaus.

 

6. Febuar 2014 Minigarde der Kneippilonia

Die Minigarde der Kneippilonia aus Bad Wörishofen mit Prinzessin Mia d. 1. und Prinz Julian d. 1. statte uns zum Donnerstag-Nachmittag Kaffee einen Besuch ab und zeigte zur Begeisterung aller Zuschauer ihr aktuelles Tanzprogramm.  

 

25. Januar 2014 Minigarde Dirlewang im Marienheim

Die Faschingssaison im Marienheim wurde in diesem Jahr durch die Minigarde aus Dirlewang eröffnet. Das Prinzenpaar mit seiner Garde tanzte zur Freude unserer Bewohnerinnen und Bewohner in allen drei Wohnbereichen. Der Auftritt wurde mit viel Applaus bedacht. 

 

4. Januar 2014 Besuch im Marienheim

Die beiden neuen Generalrätinnen der Schwestern vom Hl. Kreuz, Sr. Immaculata Sililo aus Zambia und Sr. Franziska Mitterer aus Neuötting haben auf ihrem Weg nach Luzern in Mussenhausen Halt gemacht. Mit großer Freude haben sie mit den Schwestern Mittag gegessen und das Haus besichtigt. 

 

3. Januar 2014  Die Sternsinger kommen

Die Sternsinger haben für bedürftige Kinder gesammelt und mit ihrem Besuch viel Freude in die Wohnbereiche und in die Tagesbetreuung gebracht.

 

31. Dezember 2013 - Abschied von 2013

Mit einem kleinen prächtigen Feuerwerk vor dem Marienheim haben die Seniorinnen/Senioren und die Mitarbeiter/innen am Silvesterabend das alte Jahr verabschiedet.

 

22. Dezember 2013 - „Tochter Zion, freue dich…“

Eine große Freude war es für unsere Seniorinnen und Senioren als am 4. Advent-sonntag nachmittags die Jungmusiker des Musikvereins Stetten mit ihren Blasinstrumenten die drei Wohnbereiche mit herrlichen Weihnachtsklängen erfüllten. Da strahlten die Gesichter, die Herzen gingen auf und manches Auge blieb nicht ganz trocken. Herzlichen Dank!

 

15. Dezember 2013 - Männergesangsverein stimmt auf Weihnachten ein

Schon seit vielen Jahren kommt der Männergsangsvereins Markt Rettenbach und stimmt mit einem weihnachtlichen Repertoire auf die Weihnachtszeit ein. Der Saal des Marienheims war auch diesmal wieder bis zum letzten Platz besetzt und die Bewohnerinnen und Bewohner spendeten viel Beifall.

 

13. Dezember 2013 - 150. Todestag der Ordensgründerin

In einem feierlichen Gottesdienst gedachten die in Haus lebenden Schwestern zusammen mit vielen Heimbewohnerinnen und Bewohnern und zahlreichen Gästen aus der Umgebung dem 150. Todestag ihrer Ordensgründerin Sr. Bernarda Heimgartner. Sie ist am 13. Dezember 1863 im Alter von nur 42 Jahren gestorben.

 

5. Dezember 2013 Nikolausfeier mit dem Frauenkreis aus Stetten

Es ist schon eine alte Tradition im Marienheim, dass der Frauenkreis aus Stetten die Nikolausfeier organisiert. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner bekommt ein kleines Geschenk vom Nikolaus und anschließend gibt es eine große Auswahl selbstgebackener Kuchen und Torten.

30. November / 1. Dezember 2013 Adventsbazar

Am ersten Adventswochenende fand unser Adventsbazar statt. Unsere Heimfürsprecher Frau Müller und Frau Jall, die den Bazar mit Unterstützung von einigen Unterstützern organisierten, freuen sich über das große Interesse und den schönen Erfolg. Der Erlös kommt wie jedes Jahr der Betreuung im Haus zugute.

 

11. November 2013 St. Martin im Marienheim

Die Kinder des Kindergartens Löwenzahn aus Erisried besuchten uns am Martinstag und sagen mit ihren Laternen Martinslieder für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.





 

29. Oktober 2013 Nachprimiz von Raphael Steber

Eine besondere Freude war es für unsere Bewohnerinnen und Bewohner als Raphael Steber am 29. Oktober zur Feier der Nachprimiz ins Marienheim kam. Nach dem feierlichen Gottesdienst spendete er den Einzelprimizsegen.

Raphael Steber ist vor 30 Jahren in Mussenhausen zur Welt gekommen. Er ist der Sohn von Dr. Georg Steber, der als Allgemeinarzt im Marienheim jede Woche Sprechstunden anbietet und einen Teil der Bewohner medizinisch betreut.


Raphael Steber bei der Nachprimiz


Die Hauskapelle war bis zum letzten Stehplatz voll


Raphael Steber spendet den Einzelprimizsegen

 
14. Juli 2013 Sommerfest 2013
Mit Unterstützung der örtlichen Vereine (Musikverein Eutenhausen-Mussenhausen / Schützenverein / Feuerwehr / Frauengemeinschaft) feierten wir bei gutem Wetter unser diesjähriges Sommerfest. Eröffnet wurde es mit einem Festgottesdient in unserem Innenhof. Zahlreiche Besucher machten das Fest für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu einem echten Tag der Begegnung.


Pfarrer Neuss beim Festgottesdienst


Der Musikverein Eutenhausen - Mussenhausen sorgt für musikalische
Unterhaltung

 

 

werbung