Marienheim Mussenhausen gemeinnützige GmbH

Quelle: www.marienheim-m.de


Anmeldung und Aufnahme

Abklärung der Kostenfrage

Zur Aufnahme in den Pflegeheimbereich ist die Abklärung der Kostenfrage ist vor Abschluss eines Heimvertrages für die Betroffenen wichtig. Hier ist insbesondere abzuklären, welcher Leistungsanspruch gegenüber der Pflegekasse besteht. Wird im Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) keine „erhebliche Pflegebedürftigkeit“ festgestellt, so müssen die gesamten Kosten der sogenannten Pflegestufe 0 vom Betroffenen selbst getragen werden.
Bei einer Verlegung vom Krankenhaus ins Pflegeheim kann, sofern bisher kein Leistungsanspruch gegenüber der Pflegekasse besteht, die erste Begutachtung durch das Krankenhaus erfolgen.
Der Heimvertrag und die damit verbundenen Zahlungsverpflichtungen beginnen mit dem im Heimvertrag genannten Datum. Sofern der tatsächliche Einzug mit diesem Datum nicht übereinstimmt, werden für diesen Zeitraum von der Pflegekasse bzw. dem Sozialhilfeträger keine Kosten übernommen (Ausnahme Krankenhausaufenthalt).

Bevollmächtigung / Betreuung

Zum Abschluss des Heimvertrages wie auch zur rechtmäßigen Bearbeitung weiterer Formalitäten während und nach dem Aufenthalt in unserem Haus ist es wichtig, dass entsprechende Handlungsvollmachten an Dritte (Angehörige / Bekannte) erteilt werden. Soweit alle Angelegenheiten von der Bewohnerin zunächst selbst erledigt werden können, besteht hier auch die Möglichkeit eine Vollmacht für den Fall, dass dies nicht mehr möglich ist, bei uns zu hinterlegen. Unsere Verwaltung ist Ihnen bei der Erstellung entsprechender Dokumente gerne behilflich. Sollten Sie Fragen zu den Themen Betreuungsrecht, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung haben, steht Ihnen auch eine kostenlose Beratung bei den jeweiligen Caritasverbänden zur Verfügung: Caritasverband Memmingen-Unterallgäu e.V. Donaustraße 1 in 87700 Memmingen, Tel.: 08331 / 855450 Caritasverband Kaufbeuren e.V. Hirschzeller Straße 8 in 87600 Kaufbeuren, Tel.: 08341 / 909240

Anmeldung

Sollten Sie oder Ihre Angehörigen an einer Aufnahme in unser Haus interessiert sein, so wenden Sie sich bitte telefonisch an die Hausleitung (Tel.: 08269 / 96 999 0). Sie erhalten dann ein Anmeldeformular. Die Anmeldung zur Heimaufnahme ist für Sie zunächst völlig unverbindlich. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten und Sie sind zu keiner Zeit verpflichtet, einen von uns angebotenen Pflegeplatz auch in Anspruch zu nehmen. Kosten für Sie entstehen erst mit dem Abschluss des Heimvertrages. Das Anmeldeformular wird unten auch zum Download angeboten. 

Ummeldung

Der Umzug in unser Haus stellt für den Betroffenen einen Wohnortwechsel dar. Die erforderliche Anmeldung bei der Marktgemeinde Markt Rettenbach kann über unsere Verwaltung erfolgen. Die Ummeldung bei Banken, Versicherungen, Post, Gebühreneinzugszentrale (GEZ) usw. muss über Sie persönlich oder einen Bevollmächtigten erfolgen. Bestehende persönliche Haftpflichtversicherungen empfehlen wir nicht aufzulösen.

Download: Anmeldeformular < Hier klicken>

Download: Anmeldeformular < Hier klicken>